Mobile Marketing – Entscheidendes Werkzeug für StartUps

Mobile Marketing

Ob Big Business oder frisch am Markt – Gutes Marketing ist das A & O und dazu gehört Mobile Marketing

Wer von euch sich einmal Gedanken über den großen Erfolg Samsungs mit seinen Smartphones und Tablets der auf dem mobilen Betriebssystem „Android“ basierenden „Galaxy“-Reihe gemacht hat, wird schnell bemerkt haben, dass die „Marketing-Dollar“ von Samsungs Entscheidern gut überlegt investiert worden sind. Im direkten Vergleich mit anderen Herstellern, bei denen die gleiche Software als Betriebssystem zum Einsatz kommt, verfügt Samsung nämlich kaum über entscheidende Alleinstellungsmerkmale.Egal ob Sony, HTC, Motorola oder LG, um nur einige wenige zu nennen – sie alle haben sich regelmäßig an „Oberklasse-Geräten“, analog zu Samsungs „Galaxy“-Reihe, versucht. In den Köpfen der meisten Kunden etabliert hat sich laut den entsprechenden Verkaufszahlen dennoch eindeutig Samsung, was zu einem nicht zu vernachlässigenden Anteil deren Marketingausgaben sowie -struktur zu Verdanken ist.
Produktpräsentationen, wie die der „Großen“, müssen es jedoch nicht immer sein. Gerade wenn ihr als junger bzw. kleiner Marktteilnehmer startet, tun sich für euch in den letzten Jahren immer mehr, vor allem kostengünstigere Möglichkeiten auf, in das Bewusstsein der potentiellen Kunden zu gelangen.

„Mobile Marketing – Entscheidendes Werkzeug für StartUps“ weiterlesen

Auf die Arbeit fokussiert bleiben: Chrome Plugin hilft!

Auf die Arbeit fokussiert bleiben

Eins der größten Probleme unserer heutigen Zeit ist das „Fokussiert bleiben“ – kein Wunder, lenken uns doch digitale Geräte mit ihren Apps ununterbrochen ab.

Das Smartphone summt, der Computer piept und das Tablet brummt, während das Handgelenk mit dem Eco-Armband erhöhten Puls anzeigt – wie soll man da auf der Arbeit fokussiert bleiben? „Auf die Arbeit fokussiert bleiben: Chrome Plugin hilft!“ weiterlesen

Content Marketing Trends 2017

Content Marketing Trends 2017

Das Jahr 2016 galt bisher als Jahr der Qualitätsoffensive im Content Marketing: Ziel vieler erfolgreicher Marken ist es nun mehr qualifizierte Leads und Konversionen zu generieren als je zuvor – alleine dadurch das Nutzer – und Kundenbedürfnisse verstanden und vor allem direkt adressiert werden.

Neue Technologien und zahlreiche neue Plattformen haben allgemein zu einem explosionsartigen Anstieg von Online-Content-Produktionen geführt – Experten sprechen mitunter schon von einer drohenden Reizüberflutung oder einem sogenannten Content-Schock. Somit sind Unternehmen, die mit ihren Marken, Produkten oder Serviceleistungen im Wettbewerb um digitale Zielgruppen bestehen wollen, werden sich im Jahre 2017 verstärkt um Qualität und Relevanz kümmern müssen. Authentizität wird den Marken besonders abverlangt und formt somit die Trends des kommenden Jahres für erfolgreiches Content Marketing.

„Content Marketing Trends 2017“ weiterlesen

Die Veränderung des Projektmanagements: Damals und Heute

Veränderung des Projektmanagements: Damals und Heute

Hier seht Ihr, welche grundlegenden Veränderungen des Projektmanagements sich seit damals bis heute herauskristalisiert haben

Projektmanagement gibt es seit geraumer Zeit, denn Projekte planen tut der Mensch schon seit einer Ewigkeit – geändert haben sich jedoch nicht viele Dinge – hauptsächlich die Werkzeuge des Projektmanagements. In der folgenden Infografik von Wrike findest Du eine Gegenüberstellung des Projektmanagements von Damals und heute. „Die Veränderung des Projektmanagements: Damals und Heute“ weiterlesen

Die Zeit drängt – Projektmanagement ist für jeden was – glaubst Du nicht?

Die Zeit drängt – Projektmanagement ist für jeden was

Wieso jeder ein Projektmanager ist, jedoch nicht immer Projekte managen kann und wieso immer die Zeit drängt, wird Dir diese Infografik zeigen. Schau Dir auch die Umfrage am Ende an!

Wenn die Zeit drängt, bedeutet das, dass der verfügbare Zeitraum für die erfolgreiche Fertigstellung einer Aufgabe oder eines Projektes immer knapper wird und kaum noch Freiraum gibt. Von daher: Ist etwas Abzuschließen, so hat man nur noch wenig Zeit. Wir alle haben unsere Projekte – wir alle müssen Projekte managen, selbst wenn wir selbst nicht als Projektmanager angestellt sind. Was das genauer bedeutet, siehst Du in der folgenden Infografik von Wrike. „Die Zeit drängt – Projektmanagement ist für jeden was – glaubst Du nicht?“ weiterlesen

Online Kredit für Selbstständige

Online Kredit für Selbstständige

Angestellte können Einkünfte und Ausgabe schnell auf den Tisch legen, doch um einen Online Kredit für Selbstständige zu beantragen, bedarf es etwas mehr – Möglichkeiten gibt es aber!

Kredite brauchen viele von uns, egal für was. Die meisten gehen mit diesem Anliegen zuerst zu ihrer Hausbank oder suchen sich im Online-Vergleich den günstigsten Anbieter. Dann füllen sie das Formular gleich am Bildschirm Zuhause aus und schicken einen Einkommensnachweis auf postalischem Wege oder aber auch online einen Scan des Nachweises an die Bank. In der Regel reicht der Bank bei Lohn- und Gehaltsempfängern als Sicherheit eine Lohnbescheinigung der letzten 3 Monate für die Bewilligung aus. Das trifft für die große Anzahl aller Beschäftigten zu.
Aber es gibt auch eine große Gruppe von Selbstständigen, die ebenfalls einen Kredit für das Geschäft oder auch privat benötigen. Und hier macht die Hausbank meist die Schotten dicht aus Gründen der fehlenden Sicherheit, Zahlungsverzugsrisiko, Überziehen des Kreditrahmens etc. „Online Kredit für Selbstständige“ weiterlesen

Was ist ein Aufhebungsvertrag und worauf muss ich achten?

Was ist ein Aufhebungsvertrag?

Der Aufhebungsvertrag ist sowohl für den Arbeitnehmer als auch für den Arbeitgeber eine außergerichtliche Einigung zur vorzeitigen Beendigung des Arbeitsverhältnis mit möglicher Abfindung, Verbleib von Resturlaub und andere Dinge.

Wer selbst seinen Job kündigen möchte, um sich neu zu finden oder neue berufliche Wege einzuschlagen, muss für gewöhnlich bestimmte Regeln und Fristen einhalten. Möchte jedoch das Unternehmen in kurzer Zeit Personal abbauen, verwirkt eine vorzeitige Kündigung (betriebsbedingte Kündigung) die Möglichkeit auf eine satte Abfindung. Anders sieht dies bei einem Aufhebungsvertrag aus, der von beiden Parteien, also dem Arbeitnehmer und dem Arbeitgeber ausgearbeitet wird. Eine gemeinschaftliche Einigung hat in der Regel einen wechselseitigen Nutzen und verhindert einen unschönen Rechtsstreit.

„Was ist ein Aufhebungsvertrag und worauf muss ich achten?“ weiterlesen

Diplomarbeit drucken und binden lassen

Diplomarbeit drucken und lassen

Der erste Eindruck zählt! Das gilt nicht nur für die äußere Erscheinung eines Gegenübers, sondern auch für die Diplomarbeit. Aus diesem Grund sollte man seine Diplomarbeit drucken und binden lassen.

Der schwerste Teil Deiner Diplomarbeit, Bachelorarbeit oder Masterarbeit ist geschafft, Du bist endlich fertig geworden und möchtest Deine Mühen nun auch entsprechend präsentieren können. Das heißt, die Arbeit muss zur Druckerei, um dort gedruckt und gebunden zu werden.

„Diplomarbeit drucken und binden lassen“ weiterlesen