Berufliche Kontakte

Von Anfang an die richtigen Entscheidungen treffen

Es gibt für jeden Menschen einen ganz wichtigen Punkt im Leben. Nämlich den, an welchem seine berufliche Karriere beginnt. Entscheidend ist, dass die Person diesen Moment bewusst wahrnimmt, damit Sie von Anfang an die richtigen Entscheidungen für die berufliche Zukunft treffen kann. Ein Aspekt, der damit unweigerlich verbunden ist, stellt das erfolgreiche Knüpfen von Kontakten dar.

Kontakte erkennen

Bevor du dir Gedanken darüber machst, wie du erfolgreich berufliche Kontakte im Alltag knüpfen kannst, solltest du dir überlegen, welche Personen diese erstrebenswerten Kontakte darstellen. Denn vorteilhafte Kontakte ergeben sich nicht nur in den offensichtlichen Möglichkeiten.
Logischerweise sollte man als Selbstständiger offen und kontaktfreudig durchs (berufliche) Leben gehen. Stets freundlich und interessiert seinem potentiellen Geschäftspartner entgegentreten und alle Möglichkeiten offen lassen. Gleiches gilt jedoch auch für Kollegen. Denn die Menschen, die man heute trifft, können in der Zukunft Kontakte entstehen lassen, die für dich vorteilhaft sein können.

Wie knüpfe ich berufliche Kontakte?

Für das gelungene Knüpfen von Kontakten gibt es keine pauschale Lösung, kein Geheimrezept und keine Zauberformel. Dafür sind die Situationen im beruflichen Alltag zu facettenreich. Eine gute Basis kannst du jedoch stets dadurch schaffen, indem du immer aufgeschlossen, freundlich und selbstbewusst zu deinen Geschäftspartnern, Kollegen und Mitarbeitern bist.
Neben den vorgenannten persönlichen Eigenschaften gibt es heute eine unumgängliche Form des Kontakteknüpfens.

Das Networking

Was einst Modewort und einfach nur trendy war, ist heute ein absolutes Muss, um mit dem Puls der Zeit zu gehen. Networking bietet zwei entscheidende Vorteile: Es ist einfach und es ist effizient.
Es ist von jedem Computer aus durchzuführen und spricht mit nur wenigen Klicks eine große Anzahl von Menschen an. Minimaler Aufwand erzielt maximalen Ertrag.

Networking-Plattformen wie:

verfügen über eine Vielzahl an Usern aus den unterschiedlichen Branchen, Ländern und Kulturen. Dort triffst du Leute, mit denen du Erfahrungen austauschen und gemeinsame Projekte starten kannst. Zu beachten gilt die Kommunikationsart der einzelnen Kanäle. Sind erst einmal die ersten Kontakte erstellt, folgen weitere Kontakte von selbst. Dies ist der Vorteil der Networking-Plattformen, da auf den Profilen der anderen Geschäftspartner deren direkten Partnern immer weitere Kontakte (dein Kontakt) als Verknüpfungsempfehlung angeboten werden.

Berufliche Kontakte suchen
Berufliche Kontakte suchen

Neulinge

Neulinge haben es besonders schwer die ersten Kontakte zu knüpfen, was aber nicht sein muss. In den wenigsten Fällen lernt man neue Kontakte unter Druck kennen, die auch nach Monaten und Jahren einen wieder übern den Weg laufen und Grüßen oder gar weiterempfehlen. Ein ungezwungenes Auftreten kann der erste Schritt sein, zum Beispiel auf einer Kontaktmesse. Um ins Gespräch zu kommen bedarf es nicht immer berufliche Themen, hängt aber natürlich auch vom eigenen Berufsumfeld ab.

Als super Einstieg ist die Kontaktsuche zu Messestandbesitzer (Fragen zum Produkt stellen, Interesse zum Stand zeigen,..) zu empfehlen. Ebenfalls erfolgreich tut man sich mit der Kontaktsuche eines „Speakers“ nach seinem Vortrag (Lob, Fragen, Kontaktmöglichkeiten erfragen). Menschen wollen gelobt und bewundert werden – Nach dem ersten Lob ist oft schon das „Eis“ gebrochen und man kann sich selbst ins Spiel bringen. Am Ende des Gesprächs nicht die Visitenkarte vergessen und auf den nächstmöglichen Kontaktpunkt (Vortrag, Email, Network-Plattform,..) hinweisen!

Geknüpfte Kontakte pflegen

Nachdem nun erfolgreich Kontakte hergestellt wurden, solltest du sie unbedingt pflegen. Auch wenn Kontaktpflege zeitaufwendig und nicht immer automatisch mit einem finanziellen Ertrag verbunden ist, so ist sie dennoch eine rentable Angelegenheit. Auch wenn der Ertrag sich erst nach einiger Zeit einstellt.

Zur Kontaktpflege zählen beispielsweise das Beachten von Geburtstagen, unaufgeforderte Emails im Alltag oder auch mal eine witzige Postkarte. Sehr gerne werden Kontakte auch über Veranstaltungen gepflegt, wenn nicht sogar ausschließlich zur Kontaktpflege. In manchen Branchen sind sogenannte Stammtische ein fester Bestandteil um sich über neue Branchenkenntnisse und Kontakte auszutauschen.

Wer nun denkt, dass der Austausch unter der Konkurrenz dem Geschäft schaden könnte, der täuscht sich. Nach dem Prinzip: „Vier Augen sehen mehr als Zwei„, erfährt man mehr was in seinem geschäftlichen Umfeld passiert und wird für Neues angeregt.

 

Die ersten Schritte: Berufliche Kontakte knüpfen

Beitragsnavigation


Ein Gedanke zu „Die ersten Schritte: Berufliche Kontakte knüpfen

Kommentar verfassen