Integrationsmanagement

Dies ist das erste Wissengebiet der Artikel-Serie: „Neun Wissensgebiete des Projektmanagements“.

Die einzelnen Themen findest Du in den verknüpften Beiträgen weiter unten. Auf diese Weise gelangst Du schnell zu deinem gewünschtem Gebiet.

Ebenfalls kannst Du direkt zum Fazit oder zu der Quellenangabe springen:

  1. Integrationsmanagement
  2. Inhalts- und Umfangsmanagement
  3. Terminmanagement
  4. Kostenmanagement
  5. Qualitätsmanagement
  6. Personalmanagement
  7. Kommunikationsmanagement
  8. Risikomanagement
  9. Beschaffungsmanagement

Integrationsmanagement

Integrationsmanagement
Integrationsmanagement

Wie der Name es schon verrät, dient das Integrations-Management hauptsächlich der Integration aller Beteiligten in das Projekt. Des Weiteren soll durch ein gutes Integrationsmanagement sichergestellt werden, dass alle Projektbeteiligten, beziehungsweise interessierten Personen zufrieden gestellt werden.

Ein weiterer Teil des Integrationsmanagement ist die Zusammenfassung aller Vorgänge innerhalb des Projektes, zu beaufsichtigen, damit diese optimal miteinander kombiniert werden können, um Höchstleistungen zu erreichen. Inhaltlich heißt dies, dass der Auftrag eines Gesamtprojektes klar definiert werden muss, dass ein Plan ausgearbeitet werden sollte, der genau festhält, zu welchem Zeitpunkt das Projekt wie weit fortgeschritten sein sollte und, dass das Projekt im Gesamten, bis hin zum erfolgreichen Abschluss gesteuert werden sollte.

Weiterlesen -> Inhalts- und Umfangsmanagement

 

Integrationsmanagement

Beitragsnavigation


Ein Gedanke zu „Integrationsmanagement

Kommentar verfassen