Die Baukreditzinsen sind so niedrig wie nie, doch eine Gruppe von arbeitenden Menschen hat es in diesem Fall immer noch schwer an Kredite zu kommen

Warum Selbstständige schwieriger einen Baukredit als Andere erhalten

Da Banken meist nur Baukredite vergeben, wenn ein hoher Anteil an Eigenkapital hinter dem Immobilienbau steht, ist es für Selbstständige oft schwierig diesen von einer Bank zugesichert zu bekommen. Der Hauptgrund hierfür ist, dass Selbständige üblicherweise über kein festes Monats- bzw. Jahreseinkommen verfügen, sondern dieses – je nach Branche – monatlich bzw. jährlich teilweise stark variiert.

Wenn Ihr beispielsweise ein eigenes Gewerbe in der Gastronomie betreibt, dann hängt Euer Einkommen von der Anzahl der Gäste ab, die tagtäglich Euern Betrieb besuchen. Oder wenn Ihr einen eigenen Kiosk besitzt, dann hängt Euer Einkommen von der Anzahl der Kunden ab, die bei Euch Waren erwerben.

In beiden Fällen ist sofort erkennbar, dass es verschiedene Faktoren gibt, die zu generell oder saisonal unterschiedlich hohem Einkommen führen können. Diese Tatsache führt zu einerschlechten Kreditwürdigkeit

Baukredit für Selbstständige
Baukredit für Selbstständige

Unter welchen Bedingungen erhält man einen Baukredit für Selbstständige?

Ein hohes Einkommen und ein sicherer Job sind nun aber für die Banken Grundvoraussetzung für einen Baukredit. Daher wird bei Selbstständigen besonders darauf geschaut, in welcher Branche einer selbstständigen Tätigkeit nachgegangen wird und über welchen Zeitraumdieser bereits nachgegangen wird. Hierbei zeigt die Dauer der Selbstständigkeit nämlich am aller besten, wie sicher Euer Job ist und demnach auch wie hoch Euer Einkommen in etwa ist.

Als Faustregel gilt in etwa, dass Ihr eine relativ hohe Chance habt einen Baukredit von einer Bank genehmigt zu bekommen, wenn Eure Selbstständigkeit mittlerweile schon fünf Jahre oder länger andauert. Eine lang bestehende Selbstständigkeit führt nämlich zu einer Verminderung der Risiken für die Banken.

Letztendlich darf man den „Faktor Mensch“ nicht außer Acht lassen. So ist ein gesundes Selbstbewusstsein und damit verbundenen selbstständiges Auftritte vorm Kreditgeber eine gute Basis. Wer überzeugen kann braucht weniger Fakten, sagt man. Übrigens, so kannst du Dein Selbstbewusstsein steigern.

Welche Konditionen sind mit einem Baukredit für Selbstständige verbunden?

Da unter den beschriebenen Bedingung die Risiken für Banken bei der Vergabe eines Baukredits an Selbstständige höher ist, die Geschäfte der Banken jedoch derzeit eher schlecht laufen und der Wettbewerb groß ist, fühlen diese sich gezwungen auch an Selbstständige einen Baukredit zu vergeben.

Die unabwägbaren Risiken minimieren die Banken hierbei dadurch, dass sie zusätzliche Konditionen verhängen. Bei einer solchen Kondition handelt es sich beispielsweise um den sogenannten Risikoaufschlag. Dieser liegt meist bei rund 0,3% und ist für Euch als Selbstständige, die beste Möglichkeit einen Kredit zu bekommen.

Die weiteren Konditionen für Selbstständige unterscheiden sich nicht großartig von denen anderer Kreditnehmer. So liegt bei einem Baukredit mit einer Laufzeit von etwa zehn Jahren die Finanzierung bei etwa 3,4%. Bei dem derzeit jedoch sehr geringem Zinsniveau bietet sich eher eine Laufzeit von dreißig Jahren an. Ein Baukredit mit einer Finanzierung von dreißig Jahren wäre für Euch zwar etwas teurer, bietet dafür aber auch mehr Sicherheiten.

Einen Baukredit für Selbstständige

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.