Risikomanagement

Das Risikomanagement, ist das vorletzte Wissengebiet meiner Artikel-Serie: „Neun Wissensgebiete des Projektmanagements“ kann vorgestellt werden. Du hast die vorherigen Artikel noch nicht gelesen? Kein Problem. Die einzelnen Themen findest Du als Verknüpfung weiter unten. Viel Spaß!

  1. Integrationsmanagement
  2. Inhalts- und Umfangsmanagement
  3. Terminmanagement
  4. Kostenmanagement
  5. Qualitätsmanagement
  6. Personalmanagement
  7. Kommunikationsmanagement
  8. Risikomanagement
  9. Beschaffungsmanagement

Risikomanagement

Ein weiterer Unterpunkt ist das Risikomanagement. Unsere heutige Gesellschaft ist oftmals nur auf Sicherheit bedacht. Würden Seefahrer auch heute noch in See stechen und lossegeln ohne zu wissen, was sich hinter dem Horizont verbirgt? Nein. Eine Analyse der möglichen Risiken würde sie zu Hause im sicheren Hafen bleiben lassen. Die angesprochene Sicherheit, welche der moderne Mensch zu schätzen gelernt hat, bedeutet ihm oftmals mehr als die Chance auf einen großen Gewinn. Auch im Projektmanagement findet sich dies wieder.

Risikomanagement
Risikomanagement

Ein professioneller und ruhiger Umgang mit möglichen Risiken kann daher erfolgsentscheidend innerhalb des Projektes sein. Der Begriff ‚Risikomanagement‘ umfasst daher die Einschätzung aller möglichen Risiken zu Beginn des Projekts, aber auch die kontinuierliche Überwachung neuer Risiken, die während des laufenden Projektes auftreten könnten.

Da nicht alle Risiken komplett vermieden werden können, ist es auch die Aufgabe des Projektleiters darauf vorbereitet zu sein, dass es zu Problemen kommen kann, und wenn es soweit sein sollte, gegebenenfalls Gegenmaßnahmen einleiten zu können. Diese sollten schon im Vorfeld abgewogen werden, damit es nicht zu großen Zeitverlusten kommt.

Weiterlesen -> Beschaffungsmanagement

Risikomanagement

Beitragsnavigation


12 Gedanken zu „Risikomanagement

  1. Pingback: Personalmanagement
  2. Pingback: Terminmanagement

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.